Fackel 2010

Das Fackelthema 2010 lautete "Basilica Minor".

Fackel 2009

Auf diese Steine können Sie bauen, auch diese Steine können Sie klauen. Eine kleine Anspielung auf die Tonnen von Steinen die geklaut worden sind, als der Hauptstrassenzug neu gepflastert wurde. Und keiner hat es gemerkt...

Fackel 2008

60 Jahr Liebe-Jungens. Der Name ist Programm. Wie man an der Fackel deutlich sehen kann.

Fackel 2007

2007 hatte unsere Fackel den Klimawandel zum Thema. Wenn sich das Klima weiter so verändert, werden Die Lieben Jungens wohl im Jahre 2098 zum 150jährigen Jubiläum mit Schimmflossen und Schwimmflügeln den Markt erop schwimmen. Und der Major wird vom Pferd auf ein Nielpferd umsteigen müssen.

Fackel 2006

Das Fackelthema 2006 lautete: "Quirinus spendet seinen Flaschenpfand". Um die leeren Kirchenkassen aufzufüllen, spendet St. Quirinus seinen Flaschenpfand. Die Flaschen wurden bei Restaurierungsarbeiten in seinem Sockel gefunden. Mit dem Flaschenpfand trägt der Schutzpatron der Neusser selber zur Finanzierung seiner Restaurierung bei.

Fackel 2005

Das Fackelthema 2005 lautete: "Der kleine Unterschied". Damit haben wir auf die häufig zu beobachtenden wild urinierenden Schützen hingewiesen. Unsere Lösung für das Problem: Jeder Zug führt sein eigenes Dixi Klo mit sich... Wir Grenadiere gehen natürlich mit gutem Beispiel voran!

Fackel 2004

Das Fackelthema 2004 lautete: "Ich bin ein Grenadier, holt mich hier raus!" In Anspielung an die TV Sendung Dschungelcamp wollte unserer Grenadier aus dem Jägerball rausgeholt werden.

Fackel 2001

Auch wir hatten 2001 als Fackelthema die Neusser Skihalle